Die Blume des Lebens

Was ist die Blume des Lebens?

Die Blume des Lebens, eine Figur mit Blumen-artigen Muster, zusammengesetzt aus gleichgroßen Kreisen, mit der symmetrischen Struktur eines Hexagons. Sie besteht aus neunzehn vollständigen überlappenden Kreisen.





                                                               

Das Symbol begleitet die Menschheit schon seit Jahrtausenden.
Im Louvre Museum in Paris im Assyrischen Teil des Gebäudes ist eine Türschwelle zu sehen die im Palast von König Ashurbanipal in Dur-Sharrukin gefunden wurde.


 

"schon 645 Jahre vor Christus"


Auch in den Überresten eines römischen Tempels im Gebiet der Großen Moschee von Djenné.
Auch in keltischen christlichen Kirchen, wie auf der Isle of Man ist das Symbol auf Grabsteinen zu finden.




Leonardo da Vinci hat sich intensiv mit dem Aufbau der Blumes des Lebens beschäftigt und zahlreiche Bilder-Studien angefertigt.



      






Die Blume des Lebens begegnet uns in Teilen immer wieder in unserem Alltag

Schneiden Sie einen Apfel, eine Zitrone, eine Orange oder andere Frucht auf, es sind immer wiederkehrende geometrische Muster die einer Ordnung folgen.



Die Blume des Lebens ist eine Grundgeometrie des Lebens auf unserem Planeten.

Die Blume des Lebens ist Teil der sogenannten Heiligen Geometrie.
Schauen wir uns diese erst einmal genauer an bevor wir dazu kommen wie die Blume des Lebens zur Ihrer Vitalität beitragen kann.



 

Die Heilige Geometrie – ist doch nur Esoterik – Oder?


Die Grundaussage, oder der Begriff generell, Heiligen Geometrie ist gar nicht so mystisch wie auf dem ersten Blick vermutet.

Die Heilige Geometrie wird genutzt als spiritueller, philosophischer Begriff um die Grundlagen der Gesetzte des Universums auf Basis der Pythagoreischen Geometrie, die Gesetzte der Quantenmechanik des Universums und der wahrgenommen Verbindung zwischen Geometrischen Gesetzen die geometrische Figuren in der Natur bilden, zu erklären.

Um einen Bezug zu unbekannten Größen – Phänomenen - Beobachtungen zu finden oder herzustellen, der auf diese Weise greifbarer dargestellt werden kann.


Es wurden in der Vergangenheit Tempel bis zu gotische Kathedralen nach dieser Grundlage gebaut und dieses Prinzip wird bis heute in der Konstruktion von Christlichen Objekten angewandt.

Angefangen von Kirchen bis hin zu Moscheen, Altars und religiösen Denkmälern.
Es wurde schon vor Jahrtausenden vermutet das Götter, später ein Gott, das Universum nach einem geometrischen Plan geschaffen hat.



Dies ist zum Beispiel bei Bienen am stärksten ersichtlich und jedem bekannt. Deren Nester bestehen aus Honigwaben in perfekter Hexagonaler Struktur.


Auch Vitruvianischer Mensch von Leonardo Da Vinci basiert auf der einem Geometrischen Aufbau das die Proportionen des Menschen genauen geometrischen Regeln unterwirft.


 

Was kann die Blume oder ist es nur ein Symbol?

Im Zusammenhang mit der Blume des Lebens gibt es sicherlich so viele Behauptungen wie es Menschen gibt.
Was jedoch beobachtet werden kann: das die Dinge, die einer Energie unterliegen sich gerne in einer Ordnung wieder finden.

Wie zum Beispiel Wasser, wenn Wasser die " Wahl“ hat, wird es sich immer in seine natürliche Struktur einfinden die wiederum auch in der Blume des Lebens, in Form des Hexagons zu finden ist.

Aus dieser Erkenntnis lässt sich fragen, wie könnte man die Struktur von Trinkwasser in die  Struktur des Quellwassers umwandeln?
Diese Aufgabe gehört zu einem Filter, der "Pi-Wasser" ( Pi  - bedeutet , zurück zum Ursprung) erzeugt, wobei das Wasser nicht nur gereinigt und mineralisiert
sondern auch strukturiert werden muss.




Welche Rolle spielt die Blume des Lebens bei dieser Strukturierung des Pi-Wassers?

Wie schon erwähnt, die Blume des Lebens stellt ein Muster dar, woraus alle symmetrischen Wasserkristallstrukturen abgeleitet werden können. Es ist also zu erwarten, dass sie eine harmonisierende Wirkung auf dem Wasser hat, da sie diese Struktur festlegt und Wasser Energien folgt.

Indem die Blume des Lebens die Struktur des Wassers harmonisiert, bewirkt es auch eine Energetisierung des Wassers, da diese Struktur einer Energie entspricht.
Diese Energie ist eine Art Lebensenergie, die unsere Zellen ausnutzen, um gesund zu wachsen und bestehen zu bleiben.



 Möchten Sie noch mehr über die Blume des Lebens erfahren? Klicken Sie  Hier

 

Execution time (seconds): ~0.226135